Das Irlandprojekt

Das Leben ist entweder ein aufregendes Abenteuer, oder nichts … aber ja, das Licht in dieser Welt kommt von denen, die einen Knall haben! “
 

Guido Zutter

USGZ

Irland 1   Irland 2
Irland 3 Irland 4  
Irland 5
Irland 6  Irland 7  Irland 8  Irland 9 

Gemeinsam mit Pascal Franz, vielen unserer Feriengäste noch aus Brasilien als `El numero uno` bekannt, legten wir zwischen dem 27. August und 01. September 2014 den Grundstein für das 08/16-Irland-Special im Mai 2015. Sechs erlebnisreiche Tage, die uns kreuz und quer über die grüne Insel bis nach Dublin führten! So bekam die Idee ein praktikables 08/16-Konzept und wir ermöglichen unseren Privatkunden im Zeitraum vom 02. bis 30. Mai 2015 jeweils eine Erlebniswoche in Irland, die ihnen Menschen, Kultur, Land und Natur, inkl. der puren Lebensfreude in Dublin, näher bringt.
 
Unsere Partner in Irland sind Regina und Harry Kancz, die uns über diese Zeit ihr gemütliches und stilvoll eingerichtetes `Harry`s Grove House` als Ausgangspunkt für diverse und individuell wählbare Ausflüge zur Verfügung stellen.

Mehr dazu unter: www.harrysgrovehouse.com

Das Vorwort gehört Wegbegleiter Pascal Franz, der auch für die Fotos, die Routenplanung und Einschätzung dieses 08/16-Startups verantwortlich war: 

 Irland 10Cliffs of Moher: Sommer am Meer ist anders … ist eben 08/16!

  Es war eine coole Zeit in Irland, einfach anders! Vor dem Linksfahren hatte ich den grössten Respekt, ist heikler als beispielsweise in Australien. Die haben hier auf schmalen und kaum einsehbaren Strassen ein Tempolimit von 100 Km/h und fahren auch entsprechend! Nur Guido ist gefahren, er war ja auch nicht das erste Mal hier, hielt da mit seinem Vorwärtstrieb ordentlich mit. Auffallend ist die geringe Bevölkerungsdichte und die weite von Land und Natur. Es gibt viele Orte, da ist nichts und niemand. Die Unterkunft `Harry`s Grove House` hat gemütlich eingerichtete Zimmer und Regina und Harry sind gute und lustige Gastgeber. Besonders zu erwähnen sind Harry`s Kochkünste. In Metropolen wie Galway und Dublin spürt man das Leben, dies ist besonders eindrücklich. Überall Livemusik, offene Menschen, Partystimmung, völlige Unbeschwertheit … und natürlich Guiness!